Dat Elfenstudio

Lichtzentrum für Bewusst-Sein und Entfaltung

Rückführung

Das Mysterium einer unsterblichen Seele, die von Körper zu Körper wandert und immer wieder neue Leben erfährt, ist heutzutage immer mehr bekannt. 

Jede Seele durchlebt einen Inkarnationszyklus über viele Leben hinweg. Nicht jedes dieser Leben war leicht und unbeschwert. Vor allem nicht für die Seelen, die in Kriegszeiten oder in Familien gelebt haben, wo es kaum Liebe gab und die Seele harte Erfahrungen machte.

Da fragt man sich glatt, wie kann sich eine Seele so etwas antun? Für unseren Verstand und das menschliche Denken ist das unverständlich. Jedoch aus der Seelenebene betrachtet, sieht die Welt ganz anders aus. 

Stell dir vor, Du existierst in einer Welt ohne Raum und Zeit, bist ewig und es gibt eine Welt, von der du zum ersten mal hörst. Dort gibt es Kriege, Leid, Hunger, aber auch pure Lebensfreude, Musik, Gefühle, Reisen und Spaß. Es ist vergleichbar mit einem Kind, das ein Fahrrad geschenkt bekommt, aber noch nie auf dem Fahrrad gefahren ist, noch nie hingefallen ist. Das Kind spürte weder Schmerz noch damit verbundene Freude, wenn der Wind weht und es ganz entspannt eine Straße entlang radelt.

Oder wenn ein Freund zu dir kommt und sagt, dass er etwas Tolles entdeckt hat und möchte, dass du ihn begleitest.

Du weiß nie, wie es wirklich ausgeht und meistens trotz Schmerz oder unangenehmen Erfahrungen, gab es etwas sehr Bewegendes im Leben, wodurch du gewachsen bist und die Sehnsucht nach mehr oft einfach durchscheint.

Das ist die Geburt des Abenteuers gewesen.

Abenteuer können so schön und vielfältig sein, aber auch unangenehm und schmerzhaft. Dennoch steht das nächste Abenteuer oft vor der Tür und das muss jetzt keine Weltreise sein, sondern auch ein Nachmittag mit Freunden, ein neuer Arbeitsplatz oder eine neue Partnerschaft.

Für die Seele ist es auch klar, dass sie durchaus Schmerz erleben wird, aber das bedeutet nicht, dass sie sagt: Nein, das tue ich mir nicht mehr an.., denn die Freude und Liebe die wir hier erfahren können, ist für die Seele und auch für uns weit aus stärker, als Schmerz. Auch durch Schmerz, der vergleichbar ist mit einem Ofen, in dem Metall geschmolzen wird, kann etwas Neues entstehen (sprich wachsen). Wachstum ist der entscheidender Grund, warum sich die Seele FREIWILLIG inkarniert.

Schließlich bist du auch jetzt hier und lebst, obwohl es nicht immer einfach ist... Und dennoch bist du irgendwo froh, dass du da bist. Denk doch mal an die schönen Erlebnisse, die du erfahren hast im Leben, wo du vor Glück nur so gestrotzt hast. Das war es doch wert, hier auf die Erde gekommen zu sein... oder? :)



Zurück zu Rückführung

Die Rückführung dient dem "Wiederhineingehen" in ein vergangenes Leben, indem der Schmerz erfahren wurde, der sich wie ein Echo in der heutigen Inkarnation bemerkbar macht. Das kann sich in Form von Ängsten vor bestimmten Orten bzw. Ländern zeigen (auch eine Abneigung ohne triftigen Grund gilt), es können Verhaltensweisen gegenüber von Männern oder Frauen sein, Glaubenssätze und Überzeugungen, oder andere unerklärliche Sachen, die man seit der Kindheit hat und Niemandem erklären kann, woher das auf einmal gekommen ist. Es war schon seit der Geburt da. Das sind dann Echos aus vergangenen Leben.

Ablauf einer Rückführung

Zum einem ist es wichtig, dass du eine innere Stabilität hast, um eine Rückführung zu machen. Wir raten davon ab, diese in einem schlechten Zustand zu machen, da das Ego einen leichten Einfluss auf dich hat und die Informationen unter Umständen verfälschen kann. Bei deinem Besuch und Anfrage können wir aus unseren Erfahrungen sagen, ob eine Rückführung sinnvoll ist, oder lieber andere Sachen aufgelöst werden sollten.

Bist du soweit, so treffen wir uns abends nach Ladenschluss und machen in Ruhe gemeinsam eine Rückführung. Dabei assistieren wir dir und begleiten dich in eine tiefe Entspannung. Dein Chakrensystem wird nochmal ausgeglichen und wir rufen die Geistige Welt zur Unterstützung.

Anschließend gelangst du über eine Meditation in eine Tiefenentspannung/Trance, wodurch der Zugang zu deinem Unterbewusstsein offener sein wird und dir die notwendigen Informationen gegeben werden.

Am Anfang hast du ein Thema, warum du eine Rückführung machst. Dieses Thema nimmst du mit und dein Unterbewusstsein antwortet automatisch mit den dazugehörigen Informationen.

Vielen Menschen erscheint ein Film vor den Augen aus dem vergangenen Leben, in das du dich begibst. Das gute dabei ist, dass du trotzdem uns antworten kannst und beschreibst, was du siehst. Auch Gefühle sind relevant, denn unsere Themen sind an negative Situationen gekoppelt und sollen transformiert werden. Es ist kein muss, dass man das ganze bildlich sieht. Es kann einfach ein Gefühl auftauchen, als wäre man irgendwo in einer Zeitepoche und durchlebt es durch das Fühlen.

Ganz wichtig ist auch alle Erwartungen loszulassen, denn diese sind bei einer Rückführung ein Störfeld und verhindern, dass etwas an die Oberfläche kommt. Ebenso ist es auch mit dem Willen. Es ist durchaus normal, dass Ängste aufkommen könnten, jedoch ist die Rückführung so angelegt, dass diese den Engeln übergeben werden und du das Ganze aus einer möglichst neutralen Position siehst. Tränen sind dabei völlig normal, es ist sogar ein guter Indikator, dass sich etwas am lösen ist.

Das Ziel einer Rückführung ist es die Ursache zu finden, warum das Thema sich in diesem Leben zeigt. In der Rückführung ist auch Vergebung mit eingebunden, denn erst dadurch kann Heilung auf einer tieferen Ebene stattfinden.

Zum Schluss kannst du sich Erschöpft fühlen, jedoch ist bei einer erfolgreichen Rückführung, auch eine Erleichterung zu finden. Es ist auch möglich, dass du dich ausgeruht fühlst und voller Energie oder Freude bist.

Eine Sitzung dauert ca. 1,5 Stunden und beläuft sich auf 120€.

Bei Interesse rufe uns gerne an und wir vereinbaren ein Termin zum treffen, ganz unverbindlich.


02236/9499900

Bahnhofstraße 32, 50389 Wesseling


Rückführungen basieren immer auf Eigenverantwortung.